Diese Youngster müsst ihr nächstes Jahr im Team haben! Erling Haaland, Ansu Fati & co – die größten Upgrades in FIFA21

von Coach Alex

Wie jedes Jahr vor dem Release des neuen FIFA Games, diskutiere die Fans viel über die neuen Spielerbewertungen. Welche Spieler werden die größten Upgrades, beziehungsweise Downgrades bekommen?

Im heutigen Blog schauen wir uns die Stars an, die unserer Meinung nach die größten Verbesserungen in FIFA21 verdient haben. Dabei ist alles dabei, von Linksverteidiger bis zum Stoßstürmer. In der Saison 2019/2020 gab es außergewöhnlich viele Youngster, die sich ins Spotlight des Weltfußballs gespielt haben. Einige von ihnen werden es auf jeden Fall unter die Top der größten Upgrades schaffen.  

Hier sind sie: 

Erling Haaland

Den ersten Spieler kennt ihr natürlich alle. Der Norweger mit den seltsamen Interviews hat eine geradezu unfassbare Saison gespielt. Sowohl mit RB Salzburg als auch ab Januar mit Borussia Dortmund. Der 20-jährige kam aus dem Nichts und performte in nahezu jedem Spiel und Wettbewerb herausragend – sowohl in der Liga als auch in Pokal und Champions League.  

Der Stürmer ist übrigens der Sohn von ExPremier League Spieler Alf-Inge Haaland. Erling machte in der vergangenen Saison mit starken Leistungen für RB einige Topclubs auf sich aufmerksam und wechselte schließlich im Januar für gerade einmal 20 Millionen Euro zu Borussia Dortmund – wieder einmal ein sehr starker Transfer des BVB. Insgesamt kam Haaland letzte Saison auf unglaubliche 44 Tore und legte außerdem noch 10 auf. Darüber hinaus brach er etliche Champions League und Bundesliga Rekorde.  

In FIFA20 startete Haaland mit einer 73er Bewertung und bekam im Winter ein Upgrade auf 79. Wir denken, dass der Youngster sich in FIFA21 auf jeden Fall ein Upgrade von mindestens +6 und damit eine 85er Karte verdient hat. 

 

Ansu Fati

Der mittlerweile 17-jährige Youngster von Barca ist DIE Entdeckung der Saison. Im Oktober letzten Jahres wurde er als 16-jähriger ins Profi Team von Barcelona aufgenommen und brauchte nicht lange, um Mitspieler, Trainer und Experten gleichermaßen zu beeindrucken. Nach starken Leistungen dauerte es nicht lange bis der Spanier von allen Seiten als Messis Nachfolger benannt wurde, was keine Überraschung ist, wenn man ihn spielen gesehen hat. Schaut euch einfach ein Highlight Video von ihm an, wenn ihr noch Überzeugung braucht. Fatis Stärken liegen vor allem im Dribbling und im Schuss. In der vergangenen Saison kam das neueste Produkt aus Barcas Talentschmiede La Masia auf starke 33 Spiele mit 7 Toren und einer Vorlage. Darüber hinaus brach er auch noch einige Rekorde – er wurde jüngster Vereinstorschütze Barcelonas, jüngster Torschütze in der Geschichte der Champions League und am vergangenen Wochenende gegen die Ukraine auch noch der jüngste Torschütze der spanischen Nationalelf.  

In FIFA20 war Ansu anfangs gar nicht im Ultimate Team vertreten, bekam dann aber eine 73er Karte. Unserer Meinung nach hat sich das Talent in FIFA21 ein Upgrade von +6 auf eine 79er Goldkarte verdient. 

Mason Greenwood

Der nächste Shooting Star kommt aus der Talentschmiede von Manchester United. Die Red Devils konnten sich dank einer überragenden Rückrunde doch noch einen Champions League Platz für nächstes Jahr sichern. Entscheidenden Anteil daran hatte Mason Greenwood. Der 18hrige Stürmer ist jetzt schon entscheidender Bestandteil der United Mannschaft und sorgte mit 19 Toren und 5 Assists in der vergangenen Saison für Ekstase bei den Fans.  

Greenwood ist neben Jadon Sancho, Phil Foden und vielen mehr Mitglied einer neuen goldenen Generation Englands. Besonders seine unglaubliche Beidfüßigkeit zeichnet das Talent aus. Greenwood schießt Freistöße und Ecken mit rechts sowie mit links gleich gut. Eine Fähigkeit, die vielleicht eine Handvoll Fußballer auf diesem Planeten haben.  

Greenwood begann in FIFA20 mit einer 67er Silber Karte. Eine Bewertung, die sich schnell als zu niedrig herausstellte. In FIFA21 hat sich das Talent auf jeden Fall mindestens ein Upgrade von +9 und eine 76er Goldkarte verdient.  

Alphonso Davies

In dieser Liste darf der Kanadier natürlich nicht fehlen. Davies war bereits in unserem Blog mit den größten Bayern Upgrades vertreten und auch in dieser hier findet er seinen Platz 

Phonzie” ist ohne Zweifel die größte Überraschung im Kader der Bayern in der letzten Saison. Er wurde vom Bankdrücker und sporadischen Einsätzen für die zweite Mannschaft der Bayern zum wohl besten Linksverteidiger der Welt. Spätestens seine überragende Leistung in Bayerns historischem 8:2 Sieg gegen Barca beförderte ihn an die Spitze des Weltfußballs. In FIFA20 startete Davies mit einer Karte fürs linke Mittelfeld und einer 72er Bewertung, die sich schnell als zu niedrig herausstellte. Trotzdem bekam er kein Winter Upgrade – was ein Witz ist, wenn man sich seine Leistungen auch noch vor der Winterpause ansieht. Alphonso wird auf jeden Fall ein riesiges Upgrade und natürlich eine Positionsänderung in FIFA21 erhalten. Unsere Prognose für “Phonzie” ist eine Linksverteidiger Karte mit einer 82er Bewertung. Wahrscheinlich wird er auch einer der meist benutzten und stärksten Außenverteidiger im Spiel sein. Wenn du mehr über das Leben und die Karriere von Alphonso Davies wissen willst, check unseren Blog ab Die Reise von Alphonso Davies 

Billie Gilmour

Der junge Schotte ist wahrscheinlich das unbekannteste Talent auf dieser Liste. Gilmour spielt für den FC Chelsea im zentralen Mittelfeld und machte in der vergangenen Rückrunde auf sich aufmerksam. Nach seinen Leistungen in der Liga gegen Everton (in diesem Spiel wurde er zum jüngsten MOTM in der Geschichte der Premier League) und im FA Cup beim Überraschungssieg gegen Liverpool verglichen ihn viele Experten schon mit seinem Coach und Chelsea Legende Frank Lampard. Eine große Ehre für den 19-jährigen. 

Mit seinen gerade einmal 1,70m erinnert der Youngster in seiner Spielweise stark an die Barca Legenden Xavi Hernandez und Andres Iniesta. Er ist ruhig am Ball und scheint jedes Mal den richtigen Pass zu spielen. Eine Fähigkeit, die nicht viele Spieler haben. 

In der nächsten Saison wird sich zeigen, ob Gilmour sein in dieser Saison angedeutetes Potential bestätigen kann.  

Auf jeden Fall jedoch wird er in FIFA21 ein besseres Rating als seine 62er Bronze Karte in diesem Jahr bekommen. Wir tippen auf ein Upgrade von +10 auf eine 72er Silber Karte. 

Was haltet ihr von dieser Prediction und welche anderen Spieler haben eurer Meinung nach ein großes Upgrade im neuen FIFA verdient? Schreibt es uns in die Kommentare und vergesst nicht unseren Newsletter zu abonnieren, um keine FIFA21 News mehr zu verpassen.

Spread the word

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on whatsapp
Share on email
Previous Post

Messi, Lewandowski und co. – die besten Spieler in FIFA21

Next Post

4 Spieler, die in FIFA21 komplett falsch bewertet wurden

© 2021 Gamers Academy GmbH. All Rights Reserved.

Lass dich von FIFA Weltmeister MoAuba coachen!

Hol dir PREMIUM!

Werde Teil der 40.000 großen Community für nur 0,38/Woche! Kein Abo!