FIFA 21 Global Series Europe Qualifikanten

Die Turnier Übersicht der FIFA 21 Global Series Europa Qualifikation. (Quelle: EA Sports)
Die FIFA 21 Global Series ist in vollem Gange und vergangenes Wochenende (20. – 21. März) wurde der bereits vierte Europäische Qualifikant ermittelt. Gespielt wurde das Onlineturnier über zwei Tage, bis am Ende die beiden Sieger auf den Konsolen PlayStation 4 und Xbox One feststanden. Diese können sich neben einem Preisgeld in Höhe von jeweils 15.000 $, über begehrte Ranglistenpunkte freuen.

Europa Qualifikanten

Nachdem sich auf der PlayStation 4 Levi de Weerd bereits in den Winner Finals gegen den Spanier Gravesen in Hin- und Rückspiel mit 5:4 (1:0; 4:4) durchgesetzt hat, musste Gravesen den Umweg über das Losers Final gehen. In diesem traf er auf seinen Landsmann Adriman von DUX Gaming. Nach zwei knappen Spielen konnte Gravesen sich mit 4:3 (2:1; 2:2) durchsetzen und bekam so seine Revanche gegen den Niederländer im Grand Final. Wie schon im vorherigen Duell der beiden, waren es zwei hart umkämpfte Spiele mit dem abermals besseren Ende für den Mann vom Team Gullit. Levi de Weerd behielt in zwei Spielen erneut die Oberhand (2:1; 2:2) und konnte sich wieder mit nur einem Tor Unterschied durchsetzen (4:3) und somit den Turniersieg feiern.
Auf der Xbox One gab es im Winners Final ein deutsch – deutsches Duell zwischen predatorFIFA und DullenMIKE. Nach einem klaren 8:1 Sieg aus zwei Spielen, stand predatorFIFA verdient im Grand Final, in dem er schon wieder auf DullenMIKE traf. Der Mann vom E-Sport-Team NEO setzte sich im Losers Final durch und fand so über Umwege doch noch seinen Weg ins Grand Final. In den ersten beiden Spielen im Finale kassierte predatorFIFA eine krachende 1:7 Pleite (1:2; 0:5). Weil der Mann vom VFL Bochum jedoch aus der Winner Bracket ins Finale kam, gab es ein zweites Match. Dieses konnte er mit 4:3 (2:0; 2:3) für sich entscheiden und damit das Turnier gewinnen.
PredatorFIFA und Levi de Weerd sind die Gewinner des FIFA 21 Global Series Europe Qualifikanten 4 Turniers (Quelle: EA Sports).

FIFA Global Series

Die FIFA 21 Global Series wird von Dezember 2020 bis Mai 2021 gespielt und insgesamt in sechs Regionen unterteilt. Europa, Nordamerika, Südamerika, Ost Asien, West Asien und Ozeanien. Um an der Global Series teilzunehmen, müsst ihr euch registrieren und Elite-Rang 1 in FUT Champions erreichen. Sobald registrierte Spieler in einer einzelnen Weekend League 27 Siege erzielen, erhalten sie die “FUT Champions-Verifizierung“. Mit dieser könnt ihr dann in Online-Regionalcups antreten und die nötigen Punkte sammeln, um es in die Regional-Playoffs zu schaffen. In den Regional-Playoffs wird dann der beste FIFA 21 Spieler jeder einzelnen Region gekrönt.
Hast du Probleme damit 27 Siege oder mehr in der Weekend League einzufahren? Dann check unseren CLUB ab. Wir zeigen dir, wie du der Beste in FIFA wirst.

BOOST your SKILLS.

By Stephan Murphy

Spread the word

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on whatsapp
Share on email

© 2021 Gamers Academy GmbH. All Rights Reserved.

Lass dich von FIFA Weltmeister MoAuba coachen!

Hol dir PREMIUM!

Werde Teil der 40.000 großen Community für nur 0,38/Woche! Kein Abo!