FIFA21 FUT Player Ratings & Chemistry Styles für rookies

Es gibt verschiedene Styles für jeden Spieler (Quelle: Futbin)
Player Ratings und Chemistry Styles sind ein wichtiger Bestandteil von FIFA21 Ultimate Team. Beides kann für euch den Unterschied zwischen Sieg oder Niederlage bedeuten. Hier zeigen wir euch unsere Top fünf Chemistry Styles und welche Spieler Ratings für die verschiedenen Positionen eures Teams wichtig sind.

Chemistry Style

Chemistry Styles dienen dazu, die Schwächen eines Spielers auszugleichen und gleichzeitig seine Stärken weiter auszubauen.

Shadow

Der Shadow Style ist gut für Verteidiger (Quelle: EA Sports)
Der Shadow Chemistry Style ist prädestiniert für Innenverteidiger und Defensivspieler, da er den Tempo- und Verteidigungswerten des Spielers einen starken Boost gibt. Speziell in der IV ist hohes Tempo meistens Mangelware.
Shadow (+3 TEM, +3 DEF)

• +15: Antritt

• +10: Sprint Geschwindigkeit, Abfangen, Defensives Bewusstsein

• +5: Kopfball-Präzision, Faire Zweikämpfe, Grätsche

Hunter

Der Hunter Style ist gut für Stürmer (Quelle: EA Sports)
Der Hunter Chemistry Style ist so ziemlich das gleiche wie der Shadow Chemistry Style, bloß für Stürmer. Der Schusswert und das Tempo des Angreifers bekommen einen starken Boost.
Hunter (+3 TEM, +3 SCH)

• +15: Volleys, Elfmeter

• +10: Beschleunigung, Sprint Geschwindigkeit, Schusskraft

• +5: Stellungsspiel, Abschluss

Anchor

Der Anchor Style ist gut für Verteidiger (Quelle: EA Sports)
Beim Anchor Chemistry Style bekommen Tempo, Verteidigungs- und Physis Werte einen Boost. Dieser ist jedoch nicht so stark wie bei Shadow, weshalb man den Anchor als light Version des Shadow Styles sehen kann.
Anchor (+2 TEM, +2 DEF, +2 PHY)

• +10: Kopfball-Präzision, Defensives Bewusstsein, Faire Zweikämpfe, Grätsche, Sprungkraft, Aggressivität

• +5: Antritt, Sprint Geschwindigkeit, Stärke

Hawk

Der Hawk Style ist gut für Stürmer (Quelle: EA Sports)
Beim Hawk Chemistry Style werden analog zum Anchor die offensiven Werte des Spielers verbessert. Der Schusswert, der Tempowert und die Physis des Spielers erhalten einen Boost. Alles Werte, die ein guter Stürmer benötigt.
Hawk (+2 TEM, +2 SCH, +2 PHY)

• +10: Stellungsspiel, Schusskraft, Volleys, Elfmeter, Sprungkraft, Aggressivität

• +5: Antritt, Sprint Geschwindigkeit, Abschluss, Stärke

Engine

Der Engine Chemistry Style ist gut, um die Beweglichkeit von Spielern zu pushen (Quelle: EA Sports)
Der Engine Chemistry Style ist gut, um die Beweglichkeit von unbeweglichen und steifen Spielern zu pushen. Aber nicht nur die Beweglichkeit wird verbessert, auch das Tempo, Dribbling und das Passspiel bekommt einen Boost.
Engine (+2 TEM, +2 DRI, +2 PAS)

• +10: Freistoß-Präzision, Langer Pass, Balance, Dribbling

• +5: Antritt, Sprint Geschwindigkeit, Übersicht, Flanken, Kurzer Pass, Beweglichkeit, Reaktion, Ballkontrolle

Player Ratings

Welche Spieler ihr euch in FIFA21 Ultimate Team für eure Mannschaft holt solltet ihr davon abhängig machen, welche Spieler Ratings auf den verschiedenen Positionen gefragt sind.

Abwehr

RV/LV: Bei den Außenverteidigern ist es wichtig, dass ihr darauf achtet, auf welcher Seite der Spieler spielen soll. Auf der rechten Seite benötigt ihr einen Rechtsfuß, auf der linken Seite stellt ihr unbedingt einen Linksfuß auf. Das hilft euch dabei, den Ball präzise die Außenlinie entlang nach vorne zu spielen, ohne dafür nach innen ziehen zu müssen. Eine gute Grundschnelligkeit, solide Defensivwerte gepaart mit einer guten Physis runden das Profil eures AV ab.
IV: Neben Schnelligkeit ist in der IV ein gutes Stellungsspiel gefragt. Des Weiteren sind hohe Physis und Kopfballwerte von großem Vorteil. Wenn ihr eure Spieleröffnung mit der Innenverteidigung startet, achtet darauf, spielstarke Spieler einzusetzen.

Mittelfeld

ZDM: Das Herzstück einer jeden Mannschaft. Wenn ihr mit zwei Zentralen Spielern im Mittelfeld agiert, teilt sie in einen offensiveren und einen defensiveren Spieler auf. Der offensivere Part benötigt ein gutes Passspiel und muss über eine gute Übersicht haben. Der defensivere Part sollte etwas größer gewachsen sein, starke Zweikampfwerte haben und über ein gutes Kopfballspiel verfügen, um vor der Abwehr als Staubsauger agieren zu können.
ZOM: Der ZOM lenkt und koordiniert eure Angriffe. Gleichzeitig sollte er auch Torgefahr ausstrahlen und selbst zu Abschlüssen kommen. Um das alles liefern zu können, benötigt euer ZOM neben einer starken Übersicht, gutes Passspiel und gutem Abschluss, fünf Sterne auf dem schwachen Fuß.
RF/LF: Auf dem Flügel gilt das Gleiche wie bei den Außenverteidigern. Auf der rechten Seite sollte ein Rechtsfuß spielen und auf der linken Seite ein Linksfuß. Das macht es euch leichter, die Linie entlangzugehen und den Ball präzise in den Strafraum zu passen. Ein guter schwacher Fuß und gute Skills sind ebenfalls empfehlenswert, um in eins gegen eins Situationen die Oberhand zu behalten oder in die Mitte zu ziehen und abzuschließen.

Stürmer

Beim Stürmer ist es wichtig, jemanden zu haben, der einen guten Körper hat, um den Ball abschirmen zu können. Ein starker Körper allein reicht jedoch nicht aus. Gute Werte im Passspiel und Abschluss sind für einen spielenden Stürmer genauso wichtig. Vier bis fünf Sterne auf dem schwachen Fuß und Skills erleichtern es euch ungemein Tore zu schießen.
Wenn du noch mehr über FIFA wissen willst, check unseren CLUB ab. Wir zeigen dir, wie du der Beste in FIFA wirst.

BOOST your SKILLS.

By Stephan Murphy

Spread the word

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on whatsapp
Share on email

© 2021 Gamers Academy GmbH. All Rights Reserved.

Lass dich von FIFA Weltmeister MoAuba coachen!

Hol dir PREMIUM!

Werde Teil der 40.000 großen Community für nur 0,38/Woche! Kein Abo!