How to go Pro 2 – Trainingsaufbau & Trainingsplan

Coaching & Training sind essenziell, um bei den Besten mithalten zu können (Quelle: FIFA)
Reich und berühmt durch FIFA zocken? – Als eSportler geht das!

Im ersten Teil unserer Serie „How to go Pro“ konntet ihr erfahren, was ein FIFA Profi überhaupt ist und welche Grundvoraussetzungen man erfüllen muss, um einer zu werden. Wenn ihr diese Schritte gemacht habt, seid ihr bereit dafür, mit dem richtigen Trainingsplan in euer persönliches FIFA Bootcamp zu

Trainingsplan

Bevor ihr direkt anfangt eine Excel-Tabelle aufzustellen, gibt es eine Sache, die über allem steht. Nämlich die Definition eines Zieles. Ihr selbst müsst euch überlegen, was ihr mit Gaming erreichen wollt und wo die Reise hingehen soll. Vollkommen egal, ob ihr FIFA Weltmeister werden wollt oder in der FUT Weekend League einfach nur Bronze 2 erreichen wollt, ihr braucht ein Ziel, auf das ihr hinarbeiten könnt.

Wenn ihr damit durch seid, solltet ihr mal einen Blick in den Spiegel werfen. Zumindest übertragenerweise, denn ihr müsst wissen, wer ihr aktuell seid und was ihr momentan schon drauf habt. Definiere deinen Status Quo, denn nur so erkennst du auch deine Fortschritte.

Damit sind wir direkt beim nächsten Punkt: Trainingstagebuch. Ja, jeder harte Gamer sollte ein Tagebuch führen, wo er Trainings- und Spielergebnisse einträgt. Wenn ihr also z.B. ein Weekend League Spiel beendet habt, ist die Spielinfo euer bester Freund. Denn hier habt ihr alle Basisstatistiken aufgelistet. Notiert euch diese in euer Trainingstagebuch! Spielstand, Ballbesitz, Schüsse, Torschüsse, Passquote, usw. ALLES ist relevant und trägt dazu bei, euch besser zu machen!
Die Trainingspläne von eSportlern & Kraftsportlern haben vieles gemeinsam (Quelle: University of Nottingham)

Trainingsaufbau - Wie oft? Wie lange? Welche Übungen?

Echte eSports Profis trainieren 6-7 Tage pro Woche für 8-16 Stunden am Tag und das braucht es auch, um mit der absoluten Weltspitze mithalten zu können. Allerdings geht es nicht allein darum, möglichst viel zu trainieren, sondern auch um Inhalt und Methodik.

Profis starten nach einem Spiel direkt in die Spielanalyse, wo genau auf Tops und Flops des letzten Spiels geachtet wird. Jeder Ballverlust und jedes Gegentor werden genau unter die Lupe genommen und anschließend isoliert trainiert. Die Spielszene wird in einem Freundschaftsspiel nachgestellt und so lange wiederholt, bis sie die Situation besser lösen können. Wenn ihr also beispielsweise zu viele Tore über die Flügel kassiert, lasst ihr euren Trainingspartner euch so oft über die Flügel angreifen, bis ihr stabil steht.

Ihr solltet euch am besten einen Trainingspartner suchen, der etwas besser ist als ihr. Zusätzlich ist es vorteilhaft den Profis zuzuschauen, um sich den ein oder anderen Trick abschauen zu können. Eine weitere Möglichkeit ist, direkt ein Coaching mit einem FIFA Profi zu starten und sich live alle Tricks beibringen zu lassen.
Wenn ihr noch auf der Suche nach einem Trainingspartner seid, dann checkt unseren Discord Channel ab und werde gemeinsam mit unserer Community zum neuen FIFA Champ!

BOOST your SKILLS

By Maurice Schürch

Spread the word

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on whatsapp
Share on email

© 2021 Gamers Academy GmbH. All Rights Reserved.

Lass dich von FIFA Weltmeister MoAuba coachen!

Hol dir PREMIUM!

Werde Teil der 40.000 großen Community für nur 0,38/Woche! Kein Abo!